Meine Lieblingssteine: Der Bergkristall

Bergkristall

Der Bergkristall –  auch „Alaska-Diamant“ genannt – ist mein Lieblingsstein. Deshalb wird er auch als Erster vorgestellt. Unscheinbar und transparent wie Glas, aber oft mit einem wunderschönen Inneren, einer kristallinen Wunderlandschaft. Sie werden darin Sternen, Wolken, Nebel, Engel, Feen und sogar einen Regenbogen finden. Es ist ein schönes Gefühl, einen klaren Bergkristall zu betrachten, seine kühlende Oberfläche in der Hand zu spüren und zu erfahren, wie der Kristall mit Ihnen in Resonanz tritt – also auf Ihre ganz persönliche Schwingung antwortet und dabei wärmer und wärmer wird.

Mehr

Über die Steine

Bunte Halbedelsteine

Schon immer hatten die Menschen eine besondere Zuneigung zu Mineralien. Nicht nur Edelsteine, auch ganz gewöhnliche Kieselsteine können in uns eine echte Begeisterung wecken. Besonders, wenn wir entspannt sind, kommen sie zu uns. Wir finden unsere Lieblingssteine, Glücksteine, magischen Steine am Meeresufer, am Fluss, in den Bergen… nicht ohne Grund, denn schon seit langem wissen wir, dass die elektromagnetischen Strahlungen von Edelsteinen im Bereich der Schwingungen von Körperzellen liegen. Sie können daher regulierend auf den Organismus wirken und die Körperzellen in ihrer ursprünglichen Schwingung unterstützen.

Mehr